ZEITGENÖSSISCHE KUNST IM KRANICHLAND POMMERN

Das Projekt Kranich Museum & Kranich Hotel antwortet auf den einzigartigen Kontext des Ortes. Der Gutshof Hessenburg ist eingebettet in die Felder Nordvorpommerns und diese dienen vielen hundert Kranichen im Frühling und im Herbst als Rastplatz auf ihren Flügen von Schweden nach Spanien. Das um 1840 erbaute Gutshaus bietet seinen Besuchern gleichermaßen Gelegenheit zu verweilen. Sie können einer stetig wachsenden Sammlung zeitgenössischer Kunst begegnen, die ihrerseits in Korrespondenz zu diesem Ort entsteht. Gleich ob Besucher einen Nachmittag oder eine Woche bleiben, sie werden eindrückliche Erfahrungen in den Räumlichkeiten machen, die Alex Schweder, ein international bekannter Künstler, so entworfen hat, dass sie die Spuren ihrer vielen Geschichten erzählen.

Öffnungszeiten Kranich Café
vom 28. Dezember 2016 bis 5. Januar 2017
Di. bis So. 14:00 bis 19:30 Uhr