Nicole Schuck

Nicole Schucks (g.1967, Deutschland) Arbeiten setzen sich mit Themen der Natur, der wilden Tiere wie auch des menschlichen Lebensraumes auseinander. Sie benutzt sowohl dokumentarisches wie fiktionales Material, reales wie ausgedachtes. Schuck studierte Viseulle Kommunikation und Grafik Design an der Fachhochschule Bielefeld, Kunst an der Hochschule der Künste, Berlin und Braunschweig. Austausch und Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern, insbesondere mit Biologen, Zoologen und anderen “Natur” Experten nimmt einen wichtigen Teil in ihrem Werk ein.

Ausstellungen u.a. “On the Edge”, Tieranatomiches Theater, Humboldt-Universität, Berlin

(2015); “They Are Here”, Kunsthaus Interlaken (2014); 2natur”, Neues Kunsthaus, Ahrenshoop (2010); “BETA 1”, Mishkan HaOmanim, Herzliya, Tel Aviv (2010); “Flora”, Galeria de Arte del Palacio Municipal, Puebla (2009); “White Gloves”, KFA Gallery, Berlin (2008) und “Grünes Eisland”, Kunsthalle Bielefeld (2008).

 

www.nicoleschuck.de