Tamara Friebel

Tamara Friebel ist Komponistin, Performerin und Künstlerin. Ausbildung in Komposition und elektroakustische Komposition an der Universität für Musik und Darstellende Kunst, Wien und der Huddersfield University, England. Studium der Architektur an der Universität für Angewandte Kunst, Wien und RMIT, Melbourne sowier Soziologie und Theologie an der Universität in Melbourne. 2013 promovierte Sie mit Ihrer Doktorarbeit „Generative Transcriptions, an opera of the self“

Projekte mit Jeunesse, Ensemble Platypus, SNIM, Klingekunst, Elektronischer Frühling, Brut Künstlerhaus, V’elak Gala, Porgy&Bess, Jazzwerkstatt, Moë, Szene Salzburg, ArgeKultur, Ensemble Reconsil, The Arches Glasgow, E-may, Wien Modern, Ensemble Phace, Huddersfield Contemporary Festival, IEM Graz, Qubit New York, SARC Belfast, ORF Graz – Vienna, Schoenberg Centre Wien.

www.tamarafriebel.com